Sylo – die App für iTunes, Spotify, YouTube & Soundcloud unter einem Dach

iPhone-Besitzer und Apple-Fans aufgepasst! Endlich gibt es eine Anwendung, die all eure Lieblingsmusik auf dem jeweiligen Gerät in einer App bündelt. Diese hört auf den wohlklingenden Namen Sylo und ermöglicht es euch, sowohl iTunes und Spotify als auch YouTube und Soundcloud unter einen Hut zu bringen. Klingt verlockend? Das ist es auch. Wir haben uns die Sylo App für euch ein bisschen genauer angesehen.

sylo

Alle Songs der Welt in einer riesigen Musikbibliothek

Wer kennt nicht die Situation, dass beispielsweise bei einer Privatparty ein bestimmtes Lied gewünscht wird, dieses aber gerade nicht auf dem Laptop des DJs zu finden ist. Jetzt geht die große Sucherei los. Die einfachste Übung ist es noch, das iPhone an die Musikanlage anzuschließen. Doch als nächstes stellt sich die Frage, wo findet sich der gewünschte Song am schnellsten?

Solltet ihr wohl mal bei YouTube reinschauen oder doch lieber bei Spotify? Könnte iTunes die beste Anlaufstelle sein oder ist Soundcloud die bessere Idee? Das Schöne ist, diese Fragen werdet ihr euch zukünftig nicht mehr stellen müssen, wenn ihr die Sylo App installiert habt. Denn hier bekommt ihr tatsächlich alle verfügbaren Songs der großen Musikplattformen in einer riesigen Musikbibliothek serviert und statt mehrerer Suchanfragen genügt dann nur noch eine Suche, um in Windeseile fündig zu werden. Das ist nicht nur bei Partys eine extrem praktische Sache.

Universelle Playlisten erstellen – auch mit Freunden

syloMit der Sylo App könnt ihr zudem Playlisten mit euren Lieblingssongs erstellen – selbstverständlich funktioniert auch das plattformübergreifend. Vorbei sind also die Zeiten, in denen es nie so wirklich möglich war, eine Playlist mit all eurer liebsten Musik zusammenzustellen, weil dieser oder jener Künstler auf bestimmten Portalen einfach nicht vertreten war.

Playlisten erstellen könnt ihr mit Sylo aber nicht nur für euren eigenen Gebrauch. Auch mit Freunden zusammen gibt es die Möglichkeit gemeinsam Playlisten zu bauen. Ladet einfach eure besten Freunde ein und schon könnt ihr gemeinsam die neueste Musik entdecken. Unterhaltsame Stunden sind da jetzt schon vorprogrammiert.

 

 

Sylo kostenlos auf iPhone und Mac laden

Die Sylo App ist für euch komplett gratis zu haben. Ihr müsst lediglich einmalig einen Nutzer-Account anlegen, welcher die Eingabe von E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort erfordert, ansonsten aber auch kostenlos ist. Schaut also am besten gleich mal bei iTunes vorbei und ladet euch die Anwendung auf euer iPhone. Auch für den Mac gibt es eine speziell optimierte Version.

Als Android-Nutzer hingegen schaut ihr aktuell leider noch in die Röhre. Unsere Recherchen haben auch leider keine wirklich vergleichbare App zu Tage gebracht, die ihr heute schon auf einem Android-Gerät nutzen könntet. Doch auch in dieser Hinsicht gibt es gute Nachrichten. Wie ein Hinweis auf der offiziellen Sylo-Website verrät, sind auch Versionen für Android und sogar Windows geplant. Was „coming soon“ konkret bedeutet, bleibt allerdings erst einmal abzuwarten.

Gutes teilen

Über den Autor

Der Halbfinne liebt das Reisen, wobei er als regelrechter Smartphone-Junkie niemals auf sein Mobiltelefon verzichten möchte. Technische Innovationen interessieren ihn nicht zuletzt auch deshalb, weil sie das ortsunabhängige Arbeiten leichter machen.

Weitere Artikel von René Schwarz.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Ähnliches

zum Shop zum Shop